News

von

Herren 7

Um weiterhin im Wettbewerb um einen Nichtabstiegsplatz zu bleiben, musste gegen den Tabellenletzten DJK Kiel ein Pflichtsieg her. Dieser gelang schließlich auch mit Mühe und Not durch einen hart erkämpften 9:7 Erfolg.

von

Allgemein

Ich wünsche Euch, allen Sportlern, Trainern und Betreuern, sowie allen Freunden und Förderern unserer Tischtennis-Abteilung erstmal ein frohes Neues Jahr 2019!

Seit Ende der Herbstferien haben wir in unserer Halle an der Falklandstraße endlich neue LED Lampen und damit wieder reguläre Beleuchtungsverhältnisse für unseren Sport.

von

Jugend

Zum ersten Mal wurden TT-Landesmeisterschaften in Wasbek ausgetragen. Das war für unsere SVF-TT-Kinder nicht das schlechteste Omen, denn unter der Betreuung von Niklas und Fabian standen unsere Aktiven sechsmal auf dem Siegertreppchen, dreimal davon ganz oben.

von

Herren 2

Die Zweite konnte die letzten vier Spiele der Hinrunde gewinnen und verbringt damit die Winterpause auf dem ersten Tabellenplatz.

von

Jugend

Hier sind drei Fotos von der Sportlerehrung im Kieler Rathhaus. Beteiligt von der SVF waren Ann-Katrin Fritz und Jule Meyer aufgrund ihres Norddeutschen Titels im Mädchen-Doppel U15.

von

Jugend

Im Gegensatz zu vorhergehenden Meisterschaften blieben diesmal in den Einzelkonkurrenzen die großen Überraschungen aus.

von

Herren 7

Mit einem 9:4 Erfolg gegen den Wellingdorfer TV 2 haben wir die Hinrunde der Spielserie 2018/19 abgeschlossen. Dieses Mal nutzten wir unsere Chance, da unsere Gäste ohne ihre Nr. 1, 2 und 6 antraten.

von

Herren 7

Durch einen hart erkämpften 9:7 Erfolg beim Ellerbeker TV Kiel ist das Fünkchen Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht ganz erloschen.

von

Herren 2

An diesem Freitag (30.11.18) spielen wir um 19:30 gegen die Nachwuchstruppe von FT Eiche. Nachdem wir letzte Saison zwei mal ersatzgeschwächt gegen Eiche verloren haben und nur als Vizemeister und über den Umweg der Relegation in die Verbandsliga aufgestiegen sind, wollen wir die Schmach der letzten beiden Begegnungen wiedergutmachen.

von

Jugend

Traditionell kurz vor Weihnachten veranstaltet die SVF-TT-Sparte ihre Jugend-Vereinsmeisterschaften. Wie immer sind es 3 tolle Tage am 11., 12. und 14. Dezember jeweils ab 16 Uhr.

von

Herren 7

Die Chance auf einen Punktgewinn gegen den TSV Kronshagen 3 war riesengroß, denn die Mannschaft trat ohne ihre Nr. 1, 3 und 4 an. Trotzdem reichte es mal wieder nicht.

von

Herren 2

Am letzten Freitag fand unser zweites von fünf aufeinanderfolgenden Heimspielen statt. Moorrege hatte die Woche zuvor mit 9:6 gegen Eiche gewonnen. Es erwartete uns also ein schweres Spiel.

von

Herren 7

Durch eine erneute 7:9 Heimschlappe gegen den Gettorfer TV sind wir auf den letzten Tabellenplatz gerutscht, punktgleich mit DJK Kiel. Trotzdem wir bei gleichem Satzverhältnis mehr Bälle ins Ziel gebracht hatten, reichte es leider nicht zu etwas Zählbarem.

von

Herren 3

Die Veranstaltung mit den Stammspielern Lula (Nr. 3) und Mats (Nr. 6) und den Ersatzspielern Benny, Mike, Konny und Bibi aus der Vierten und Neunten sollte und hat auch in erster Linie Spaß gemacht.

von

Herren 7

Eine 7:6 Führung reichte zuhause leider nicht, um wenigstens einen Punkt gegen unsere Gäste aus Russee zu holen. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass wir wieder mit drei Mann Ersatz antreten mussten, lief es besser als erwartet.

von

Herren 2

Letzte Woche Freitag fand unser erstes Heimspiel in der Verbandsliga statt. Die neuen Lampen und das Parallelspiel der Dritten sorgten trotz ungemütlicher Außentemperaturen für eine muckelige Atmosphäre in der Halle.

von

Herren 7

Durch eine 9:1 Niederlage beim aktuellen Tabellenführer TuS Felde sind wir auf den vorletzten Tabellenplatz zurückgefallen. Allerdings wurden wir ein wenig unter Wert geschlagen, denn viele enge Sätze gingen fast ausschließlich an unseren Gastgeber.

von

Herren 5

Wir traten am Dienstag mit guter Besetzung gegen die fünfte Mannschaft des KTTK an, die einige Ersatzspieler in der Aufstellung hatte.

von

Jugend

Mit Absicht sind in der Überschrift nur die Konkurrenzen der männlichen Teilnehmer genannt, denn Schülerinnen A (nur unsere Viviane Köpp) und Mädchen (nur unsere Jule Meyer) brachten bei den Meldungen keine wettbewerbsfähige Meldezahl.

von

Herren 1

Hier sind vorab 40 Fotos vom Punktspiel in der Verbandsoberliga Nord zwischen SV Friedrichsort und SC Mittelpunkt Nortorf am 28.10.2018.

von

Herren 2

Aufgrund zahlreicher Spielverlegungen sind wir erst nach den Herbstferien in die Verbandsligasaison gestartet. Am vergangenen Freitag ging es in Bestbesetzung und fast mit mehr Autos als Spielern zum Mitaufsteiger aus der Landesliga Süd nach Bad Schwartau.

von

Herren 5

Die 5. Herren musste am Freitag gegen die Post/Telekom Kiel-Mannschaft ran. Die Stimmung in der Halle war anfangs etwas ungewohnt – wir waren komplett alleine...

von

Herren 7

Obwohl wir die ersten vier Spieler unserer Mannschaft einsetzen konnten, waren wir gegen eine in Bestbesetzung antretende starke Mannschaft vom THW 2 chancenlos und verloren klar mit 2:9. Allerdings waren die Umstände für uns alles andere als optimal,

von

Herren 7

Mit nur zwei Stammspielern waren wir in unserem ersten Heimspiel gegen den TSV Flintbek chancenlos und verloren klar mit 3:9. Wenigstens Olaf kam das erste Mal zum Einsatz und wahrte dadurch seine Chance als Stammspieler.

von

Herren 3

Die Dritte verliert knapp mit 6:9 gegen die Sportfreunde aus der Wik bei bester Stimmung vor Rekordkulisse in eigener Halle.

von

Herren 5

Zum dritten Auswärtsspiel in Folge fuhren wir an einem Donnerstagabend in die Wik. Mit an Bord waren Fuddel, Benni, Ralf, Dennis, Naschi und Manni. Verletzungsbedingt war unser Kapitän Torsten nicht dabei, gesellte sich aber etwas später noch zu seiner Mannschaft in die Halle.

von

Herren 7

Durch eine kurzfristige Absage von Markus standen wir natürlich von vorn herein auf verlorenem Posten. Dennoch haben wir uns so teuer wie möglich verkauft, und mit ein wenig Glück wäre vielleicht noch ein Pünktchen mehr drin gewesen, viel mehr aber auch nicht.

von

Herren 3

Nach dem perfekten Auftakt in heimischer Halle bekam die Dritte in Ihrem zweiten Spiel beim KTTK II einen völlig anderen Spielverlauf ("Punktspiele sind wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man bekommt").

von

Herren 5

Wir fuhren zum Auswärtsspiel in Mettenhof mit folgender Formation: Fuddel, Benny, Ralf, Dennis, Naschi und als Ersatzmann Hansi. Mani hatte einen anderen Termin, aber unser Kapitän Torsten, leider immer noch verletzt, war mit vor Ort. Er übernahm die Funktionen Coaching und Schiedsrichter. Wir wussten schon im Vorfeld, das wird ein ganz schwerer Abend, um von hier zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

von

Herren 3

Dass die "neuen" Spieler Darius und Mick sich prima in die Mannschaft einfügen würden, hatte wohl niemand bezweifelt; man ist schließlich gemeinsam bei der SVF aufgewachsen. Aber dass der frische Wind die Mannschaft dann zu einem 9:1 Sieg beflügelt, war schon noch mal etwas besonderes.

von

Herren 5

Die neue Saison in neuer Formation hat begonnen, wir begrüßen Fuddel in unserer Mannschaft. Wir sind uns sicher, mit der neuen Nummer 1 einen erfolgreichen Punktesammler erhalten zu haben, aber auch einen tollen Mannschaftskollegen, der absolut bei uns in die Mannschaft passt. Also herzlich willkommen Fuddel, und auf eine erfolgreiche Saison.

von

Herren 7

Im ersten Spiel in der 2. Kreisklasse gewannen wir gegen die Mannschaft von DJK Kiel, die genau so wie fünf weitere Mannschaften aus der 3. Kreisklasse des Vorjahres ebenfalls mit aufgestiegen waren, mit 9:3 Punkten.

von

Schüler

Bei der Landesrangliste der Altersklassen A und C am vergangenen Wochenende in Horst (Steinburg) gab es aus Sicht der Platzierungen unser 5 SVF-Teilnehmer/innen kaum etwas zu mäkeln.

von

Erwachsene

Am 25.08.2018 fanden unsere diesjährigen TT-Vereinsmeisterschaften statt. Es gingen 32 Teilnehmer an den Start, genauer gesagt 31 Teilnehmer und 1 Teilnehmerin in meiner Person. Im Großen und Ganzen eine sehr gute Beteiligung... zumindest seitens der Herren. Hier waren aus allen Mannschaften Spieler vertreten. Mit „Matschi“ Matthias Schröder (Kaltenkirchen), Björn „Schemi“ Schemel (letztes Jahr noch SVF) und Andre Giernas (ebenfalls letztes Jahr noch SVF) folgten auch wieder 3 Gastspieler der (persönlichen) Einladung.

von

Kreuz

Mit Fassungslosigkeit haben wir die Nachricht von Johns Tod erhalten. Die Todesursache könnte eine verschleppte schwere Lungenentzündung gewesen sein, aber näheres darüber ist nicht bekannt.

von

Erwachsene

Liebe Mitglieder der Tischtennissparte „SV Friedrichsort“,

da die Vereinsmeisterschaft im letzten Jahr bei euch sehr gut angekommen ist, haben wir uns entschlossen die Veranstaltung in diesem Jahr wieder auszurichten.

von

Erwachsene

Am letzten Wochenende wurden die Bezirksranglisten des Bezirkes II in der Eiche-Halle am Skagenweg in Kiel ausgetragen.

von

Herren 2

Am vergangenen Freitag fand das Relegations-Spiel zum Aufstieg in die Verbandsliga zwischen der 2. Herren und dem SV Siek III statt. Vor ca. 25-30 Zuschauern begann das Spiel für Friedrichsort sehr vielversprechend, nachdem...

von

Herren 2

Auch unsere 2. Herren-Mannschaft wird am 18.05. um 19.30 Uhr gegen den SV Siek III ein Relegationsspiel bestreiten. Anders als die 1. Herren spielt unsere 2. Mannschaft jedoch um den Aufstieg in die Verbandsliga!

von

Herren 1

Am Sonntag, den 06.05. um 12.30 Uhr tritt unsere 1. Herren das Relegationsspiel gegen den TSV Schwarzenbek an. Nachdem unsere Mannschaft...

von

Herren 5

Oh ha, das war ein glatter Gang gegen den neuen Meister in unserer Klasse. Wir d.h. Benni, Ralf, Dennis, Naschi, Manni und Torsten gingen 0:9 unter. Wir holten mal gerade vier Sätze zu unseren Gunsten. Also noch mal Glückwunsch an die nette Truppe von KTB. Aber wir haben die Klasse gehalten und die Saison mit einem 8. Tabellenplatz abgeschlossen.

von

Jugend

In der Besetzung Mats Gaethje, Moritz v. Courten, Teamchef Konrad Schröder und Benjamin Todt qualifizierte sich unser Jungenteam bei den Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften für die LMM, die am 6. Mai in Büchen (maximal weit entfernt!) stattfinden.

von

Herren 7

Unser letztes Spiel der Saison, bei dem es praktisch um nichts mehr ging, verloren wir beim TSV Kronshagen 4 mit 9:5.

von

Herren 5

Hier wird nicht viel zu holen sein, das war uns schon klar. Aber wir wollten alles geben und zwar in folgender Aufstellung mit Benni, Ralf, Dennis, Naschi, Manni und Torsten.

von

Schüler

Vorab gibt es hier Fotos vom Mini-Meister-Kreisentscheid 2018

von

Herren 8

Nach einer überzeugenden Saison haben wir am Mittwoch mit einem ungefährdeten 9:0-Erfolg bei Polizei SV Kiel 5 die Meisterschaft in der 6. Kreisklasse B gefeiert und somit den Aufstieg in die vorletzte Kreisklasse geschafft.

von

Herren 7

Durch einen 9:4 Erfolg bei DJK Kiel sind wir einen Spieltag vor Ende der Spielserie als Tabellenführer nicht mehr einzuholen und stehen somit bereits als Meister und Aufsteiger in die 2. Kreisklasse fest.

von

Herren 5

An diesem Punktspielabend bei uns in Friedrichsort wollten wir eigentlich unbedingt einen Punkt holen. Deshalb traten wir auch mit sieben Leuten an, in folgender Reihenfolge: Benni, Ralf, Dennis, Naschi, Manni, Torsten und Hansi nur für den Doppeleinsatz.

von

Herren 7

Durch diesen 9:6 Erfolg benötigen wir nur noch einen Punkt aus den letzten beiden Spielen, um die Meisterschaft für uns zu entscheiden und damit in die 2. Kreisklasse aufzusteigen, was nie und nimmer unser Ziel gewesen ist.

von

Herren 5

Vier Mannschaftsmitglieder schon vor Ort beim KTV, und dem Rest mussten wir telefonisch den Weg weisen, ...