News

von

Herren 5

Dass es ein schwerer Abend wird, war uns im Vorwege schon klar. So traten wir an mit Dennis, Ralf, Manni, Hansi, Marco und als Ersatzmann Michael Wilske. Aber was dann passierte, hätten wir uns nicht mal in den kühlsten Träumen erdacht.

von

Herren 7

Auch im Spiel beim tabellenzweiten Ellerbeker TV Kiel 2 behielten wir eine saubere Weste. An unserem Lieblingsspielort (Kneipe ist gleich im Gebäude) gewannen wir mit 9:3. Allerdings fehlten beim Gastgeber Nr. 3, Lorengel und Nr. 5, Daniel.

von

Herren 5

Dieses Mal waren wir noch voll im Spielmodus, unser letztes Punktspiel war ja mal gerade drei Tage her. Gutgelaunt und pünktlich traten wir mit Naschi, Dennis, Ralf, Torsten, Manni und Hansi an. Torsten trat aber leider etwas sehtechnisch eingeschränkt an, Grund war und ist eine Augenentzündung. Unsere Gastgeber holten sich mit Issa Gasimov einen Ersatzmann, den bekannten Vagabunden der Kieler Tischtennisvereine.

von

Herren 3

Wie man mit einer sogenannten "Trümmertruppe" zum Tabellenersten nach Neumünster fährt und trotzdem Spaß hat.

von

Herren 5

Den Anfang der drei Punktspiele innerhalb einer Woche machte unser Gast TV Jahn. Letztes Jahr war Jahn noch in der 1. Bezirksliga tätig, nach einer personellen Umstrukturierung nun der Neustart in der Kreisliga.

von

Herren 7

DJK Kiel kam bei uns mit 0:9 mächtig unter die Räder. Zwar traten unsere Gäste ohne ihre Nr. 2, Krämer und Nr. 6, Katoppo an, aber einen Sieg in dieser Höhe hatten wir trotzdem nicht erwartet.

von

Herren 1

Für uns als Aufsteiger laufen die Spiele bisher in der Oberliga Nord-Ost alle sehr ähnlich. Wir kämpfen, unterstützen uns gegenseitig, geben alles als Mannschaft und haben dann doch irgendwie die Scheiße am Schuh. 7:9 in Preetz; 7:9 in Berlin und jetzt ein 6:9 gegen Bargteheide. Es wird Zeit für mich zum ersten Mal einen kleinen Bericht zu einem Spiel der Ersten Mannschaft der SVF zu verfassen. Damit trete ich in die großen Fußstapfen des SVF-Urgesteins Michael Weinhold und hoffe natürlich diesen irgendwie gerecht zu werden.

von

Jugend

Freitag, den 15.12., ab 16 Uhr
Dienstag, den 19.12., ab 16 Uhr
Mittwoch, den 20.12., ab 16.30 Uhr

von

Herren 3

In einem sehr engen Match ringen die Mannen und Frauen vom Leuchtturm die Reserve des SV Fockbek nieder.

von

Herren 5

Es sind drei Tage vergangen seit dem letzten Punktspiel. Wir müssten uns also eigentlich noch im Spielmodus befunden haben, aber an diesem Abend lief bei fast allen nicht viel zusammen.

von

Herren 7

Trotz einiger Unklarheiten im Vorfeld bezüglich der Mannschaftsaufstellung haben wir unser Spiel in Ellerbek gegen den Aufsteiger ETV 3 mit 9:4 gewonnen, obwohl Michael und Heiko bei der Sechsten, die parallel gegen ETV 1 spielte, aushalfen, und ihr Spiel dadurch mit 9:6 gewinnen konnte.

von

Herren 5

Wir hatten Mettenhof 2 zu Gast und traten in absoluter Best- und Vollbesetzung an, mit allen sieben Mannschaftskollegen. Manni spielte aber nur Doppel und Marco die Einzelrunden. Unser Gast hatte an diesem Abend leider nicht den Luxus und trat mit drei Ersatzleuten an. Die zwei Punkte müssten also bei diesen Voraussetzungen auf unserer Seite verbucht werden. Aber bloß vorher keinen Druck aufbauen.

von

Schüler

[Update vom 24.10.2017 - Fotos hinzugefügt]

Wo dieses Westerburg genau liegt, weiß ich nicht, aber wie gnadenlos so ein TOP 48-Ranglistenturnier ist, weiß ich wohl. Allein schon diese Tretmühle zu erreichen, ist etwas ganz Besonderes. Von der SVF wüsste ich momentan eine gute Handvoll Aktiver, die in ihren Jugendjahren diese Ehre hatten – und ich bin schon verdammt lange dabei!

von

Herren 7

Durch einen 9:6 Erfolg beim TV Jahn 3 haben wir unser Punktekonto auf 8:0 erhöht und liegen damit völlig überraschend auf dem 1. Tabellenplatz.

von

Herren 7

Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison 2017/18 konnten wir durch einen souveränen 9:3 Erfolg gegen TuS Hasse./ Mettenhof 4 zwei weitere wichtige Punkte einfahren. Der Tabellendritte vom letzten Jahr musste seine Nr. 1, U. Vedder an deren dritte Mannschaft abgeben und ist dadurch natürlich nicht mehr so stark.

von

Herren 5

Die 5. hatte ihr erstes Punktspiel in Klausdorf. Wir traten mit Naschi, Dennis, Ralf, Manni, Hansi und Marco an. Torsten hatte krankheitsbedingt abgesagt. Es wurde ein turbulenter Abend. Gäbe es in unserer Klasse einen Pokal für...

von

Herren 3

Nach teilweiser intensiver Vorbereitung durch gemeinsames Essen reisten wir ohne unsere bislang sehr erfolgreiche Nr. 3 Lars in die Probstei. Außerdem ließen wir Torge zum Kindergeburtstagfeiern zu Hause.

von

Herren 3

Im ersten Heimspiel der noch frischen Saison, hatten wir Kronshagen II zu Gast, die kamen ohne 1 und 2, so machte ich schon in der Ansprache klar, dass ein Sieg für uns Pflicht ist!

von

Herren 7

Mit zwei knappen Auswärtssiegen haben wir die Spielserie 2017/18 eröffnet. Gegen den Wellingdorfer TV 2 gewannen wir 9:6, noch enger wurde es gegen Rot-Schwarz Kiel 3, wo wir mit 9:7 die Oberhand behielten.

von

Herren 2

Nach 3 doch etwas überraschend deutlichen Erfolgen gegen Mettenhof, Kronshagen und Flensburg empfängt die II. Herren am Freitag den starken Gast aus Süderbrarup zum Spitzenspiel.

von

Jugend

Weil bei den aktuellen Ranglistenspielen der Jugend in Aukrug auch die jeweils besten A-Schüler/innen mitmischten, herrschte in beiden Feldern große Ausgeglichenheit. Auf welchem Niveau diese liegt, werden dann die weiterführenden Ranglisten zeigen.

von

Herren 3

Das Spiel gegen die personell stark veränderten Gastgeber konnten wir zwar einigermaßen knapp gestalten, mussten das bessere Ende aber leider dort lassen.

von

Erwachsene

Pünktlich zum Saisonstart kamen mehr als 30 Aktive aus allen Erwachsenen-Teams zusammen, um bei sonnigem Wetter den ganzen Tag in der Turnhalle zu verbringen. Dass sich dieses Opfer aber gelohnt hat, war vom Start bis zum Ende der zehnstündigen Veranstaltung an der tollen Stimmung zu erkennen.

von

Herren 1

Vorab gibt es hier ein paar Fotos vom Spiel gegen den SV Siek II in eigener Halle.

von

Erwachsene

Liebe Mitglieder der Tischtennissparte "SV Friedrichsort",

hiermit laden wir euch zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft Damen und Herren (und Jugendliche, die für den Erwachsenenbereich in der kommenden Saison gemeldet sind)

am 10. September ein.

von

Jugend

Vorab gibt es hier ein paar Fotos...

von

Erwachsene

Viel zu tun hatten unsere Youngster Ann-Katrin Fritz und Jonas Süßmuth bei der Landesranglisten-Qualifikation der Damen und Herren in Brunsbüttel. In einem starken Feld mit allermeistens hochklassigen Leuten kam...

von

Allgemein

Die Verbindung zu unserer Homepage svf-tt.de ist ab heute sicher, d.h. die Datenübertragung wird verschlüsselt, aber keine Angst: Das ist nichts schlimmes...

von

Schüler

Schön weit weg in Burg auf Fehmarn traf sich der altbekannte TT-Tross mit Aktiven, Eltern und Betreuern in einer schönen Halle, die der Gastgeber aber nicht genügend abtrennen konnte, weil ihm etliche Banden fehlten. Dazu kam wie immer ein Mangel an Schiris, so dass die verbliebenen sich "einen Wolf zählen" mussten – Anerkennung für die Zähler/innen in Schwarz!

von

Jugend

Bei den Bezirksranglisten von Jugend und B-Altersklasse war die SVF wieder gut davor außer bei den B-Schülerinnen; hier klafft ein riesiges Loch an Nachwuchs.

von

Erwachsene

Während viele Spitzenspieler (darunter alle SVF-Herren) die Mühen der Qualifikationen zur Landesrangliste inzwischen scheuen, halten zwei SVF-Youngster die Fahne hoch.

von

Jugend

Wegen Eigenbedarf der Schule steht uns die Halle vor den Sommerferien nur noch sehr begrenzt zur Verfügung. Im Folgenden die Termine, an denen Jugendtraining noch stattfindet:

von

Monzingen

Am letzten Wochenende vor der Kieler Woche und dem Wein Hopping Monzingen machte sich eine sechsköpfige Crew der SVF (+1 Wiker) wieder voller Vorfreude auf den knapp 700km langen Weg ins Weinbaugebiet Nahe.

von

Schüler

In Aukrug passierte Historisches: Erstmals war bei einer C-Bezirksrangliste die Zahl der Teilnehmerinnen (9) höher als die der Teilnehmer (5). Dieser "Schwund" bei den C-Schülern ist beängstigend.

von

Jugend

Während bei den B-Mädchen nur zwei Meldungen (Finnja Behrendt aus Russee und Anastasia Krämer aus Altenholz, die somit beide direkt für die Bezirksrangliste qualifiziert...

von

Jugend

Wie üblich wird während der Kieler Woche (17.-25. Juni) kein TT-Jugendtraining stattfinden. Die Erfahrung lehrt, dass die Kinder nur zu gern während dieser Woche unterwegs sind, manche sogar mit der Schule.

von

Jugend

Traditionell schließt die SVF-TT-Jugend die Saison mit einem Sommerfest kurz vor Beginn der großen Ferien ab. Der Termin für dieses Fest ist diesmal Freitag, der 14.7., ab 16 Uhr in unserer schnuckeligen Halle bzw. bei gutem Wetter auch wieder draußen.

von

Allgemein

Die Saison geht zu Ende, und mein Vorrat an gebrauchten Belägen, die für unsere zahleichen Jugendlichen aber noch sehr gut zu verwenden sind, tendiert gegen Null.

von

Schüler

Kreisjugendwart Olav Schmitz hätte nur zu gern mehr Kinder beim ersten Ranglistenwochende begrüßt, doch die C-Konkurrenz musste sowohl bei den Jungen (nur 2 SVF-Schüler waren gemeldet) als auch bei den Mädchen (nur eine Meldung der SVF) abgesagt werden. So sind sowohl unsere Jade Zatkos als auch unsere Ben Schüler und Tino Klein bereits für die Bezirksrangliste qualifiziert.

von

Jugend

Ich kann mich nicht erinnern, dass anlässlich der LMM unsere Jugendteams (in den letzten Jahren waren wir immer mit mindestens zwei Mannschaften dabei) allesamt restlos überzeugt haben. Diesmal schon, denn alle Aktiven gingen offensichtlich an ihr Limit und holten so für ihre Teams das Optimale heraus.

von

Schüler

Bereits am 13./14.5. sind die Altersklassen A (03/04) und C (07 u. jü.) dran

Ein Event jagt das nächste, Hochzeit für TT-Jugendarbeit.

von

Jugend

SVF mit drei Teams dabei

Am kommenden Sonntag folgt für die SVF-TT-Jugendabteilung schon der nächste Saisonhöhepunkt mit den LMM.

von

Schüler

Drei Kieler Sieger, aber alle Kreise beim Landesentscheid vertreten

Die Veranstaltung bot mit 69 Teilnehmern zwar keinen Rekord (das waren 86 im Jahr 2014) für einen Bezirksentscheid, war ansonsten aber durchweg positiv: Alle Kreisverantwortlichen zeigten Flagge (Angelika für NMS, Udo für Plön und Axel/ Sonja für RD-ECK); keine weinenden Kinder; zurückhaltende Betreuer und erfreulich neutrale Eltern. Also alles gut bei der letzten MM-Veranstaltung unter meiner Regie.

von

Schüler

Am kommenden Samstag, dem 29.4., richten wir von der SVF-TT-Jugendabteilung den Mini-Meister-Bezirksentscheid des Bezirks II in unserer Halle der Lernwerft aus.

von

Herren 7

Mit einem nicht für möglich gehaltenen 9:2 Heimerfolg (Hinspiel 2:9) gegen den Tabellenzweiten und Aufstiegskandidaten TSV Russee 2 haben wir die Spielserie 2016/17 beendet und damit unseren Verbleib in der 3. Kreisklasse eindrucksvoll untermauert.

von

Herren 1

Am Samstag ab 12 Uhr empfängt unsere bereits seit Längerem als Meister und Aufsteiger feststehende Liga im allerletzten Spiel der Verbandsoberliga Nord im vermeintlich ungleichen Duell den Tabellenletzten und Absteiger VfB Lübeck. Der Ausgang hat nur noch statistischen Wert, von daher darf man schon "schöne" Spiele erwarten.

von

Herren 7

Im vorletzten Spiel der Saison haben wir uns im Schicksalsspiel gegen den TSV Klausdorf 2 mit einem 9:6 Erfolg die nötigen zwei Punkte geholt, um nicht abzusteigen. Klausdorf hatte um Verlegung des Spiels gebeten und dafür im Gegenzug auf sein Heimrecht verzichtet. Der TSV steht auf einem gesicherten 7. Tabellenplatz.

von

Herren 3

Zum verlegten Termin kam es zwischen der Dritten und der zweiten Mannschaft des Rendsburger TSV zum Showdown um den Klassenerhalt der 1. Bezirksliga im für beide Teams letzten Punktspiel der Saison. Dieser Artikel enthält Fotos.

von

Jugend

Obige Meldung ist keineswegs selbstverständlich, war diese Bezirksmeisterschaft doch einer kleinen LM gleich.

von

Herren 7

In einem wahren TT-Krimi, der erst kurz vor Mitternacht endete, konnten wir einen wichtigen, aber leider nicht entscheidenden Punkt zum Klassenerhalt einfahren. Denn der Wellingdorfer TV 2 hat sein letztes Spiel gewonnen, und so müssten wir noch zwei Punkte aus den letzten beiden Spielen holen, um nicht abzusteigen.