7. Herren verliert in Gettorf

von Horst Goldbach

Wie im Hinspiel zogen wir auch dieses Mal gegen den Gettorfer TV mit 7:9 den Kürzeren. Trotz der sieben Einzelsiege reichte es leider nicht zu einem Punktgewinn.

Allerdings mussten wir auf Marco und Marcus, der sich kurzfristig krank meldete, verzichten, sodass wir mit Michael, Horst, Dirk, Heiko, Andre und Josse antraten.

Durch die Doppelerfolge von Michael/Dirk und Andre/Josse im letzten Punktspiel gegen DJK hatten wir die Hoffnung auf ein bis zwei Punkte aus den Eingangsdoppeln. Doch dieses Mal klappte es leider nicht, und auch unser Doppel 2 mit Horst/Heiko war gegen das beste Doppel der Liga, Lau/Ramm, chancenlos.

Oben konnten dann erwartungsgemäß Michael gegen Ramm und Horst gegen Lau nicht viel ausrichten, und Heiko kam mit dem Rückhandschnitt von Krahmann nicht zurecht, sodass Gettorf mit 6:0 in Führung ging. Damit war das Spiel praktisch schon entschieden, denn unsere Gastgeber konnten drei weitere Punkte durch ihr oberes Paarkreuz und ein eventuell erforderliches Abschlussdoppel sicher einplanen.

Und so kam es schließlich auch. Bis auf die beiden Einzel Michael gegen Lau und Horst gegen Ramm gingen alle übrigen Einzelsiege an uns, sodass das Gettorfer Doppel Lau/Ramm mit einem 3:0-Sieg gegen Michael/Dirk den 9:7 Erfolg für seine Mannschaft sicherstellte.

Horst Goldbach

Zur Newsübersicht