Projekt Umrüstung der Hallenbeleuchtung auf LED-Lampen

von Dirk Ryll

Ich wünsche Euch, allen Sportlern, Trainern und Betreuern, sowie allen Freunden und Förderern unserer Tischtennis-Abteilung erstmal ein frohes Neues Jahr 2019!

Seit Ende der Herbstferien haben wir in unserer Halle an der Falklandstraße endlich neue LED Lampen und damit wieder reguläre Beleuchtungsverhältnisse für unseren Sport.

Manch einer brauchte zunächst eine Sonnenbrille, um sich an die „neue“ Helligkeit zu gewöhnen, aber es sind tatsächlich im Mittel „nur“ etwas über 800 Lux an Leuchtkraft, genauso viel, wie bei den alten Leuchtstoffröhren in voll funktionsfähigem Zustand...

Den großen Unterschied macht jedoch der Stromverbrauch, der mit den neuen Lampen ungefähr 3/4 niedriger liegt als zuvor mit den Leuchtstoffröhren! Das spart auf die Lebensdauer von 20 Jahren bei dieser Halle rund 175t CO2 ein und wurde deshalb auch von der nationalen Klimaschutzinitiative über den Bund mit einem Zuschuss von 40% gefördert.

Begonnen haben die anfangs durchaus nicht einfachen Gespräche mit der Lernwerft im Juni 2017. Nach Kenntnisnahme des Nutzungsvertrages zwischen der Stadt Kiel, der Lernwerft und der SV Friedrichsort, haben wir im September 2017 mit einer Mail an Herrn Kämpfer die Stadt Kiel gebeten, sich an den Investitionskosten zu beteiligen, da sie aufgrund des o.g. Nutzungsvertrages mit 2/3 an den Betriebskosten beteiligt ist und damit eben auch den größten Nutzen durch die Stromkosteneinsparung hat.

Die Bundesmittel haben wir dann Ende März 2018 beantragt, und nachdem die Zusage der Bundeszuschüsse Ende August 2018 vorlag, hat es leider bis kurz vor Weihnachten 2018 gedauert, bis auch die Stadt Kiel Ihre Beteiligung zugesagt hat, aber immerhin, wir haben sie bekommen, und dafür sind wir sehr dankbar!

Danken möchten wir auch der Lernwerft, allen voran Herrn Hauschildt, für die, nach Überwindung der Anfangsschwierigkeiten, gute Zusammenarbeit. Die Lernwerft hat uns grünes Licht für die Umrüstung der Halle in den Herbstferien gegeben, nachdem der positive Bescheid über die Bundeszuschüsse vorlag, im Vertrauen auf die bereits seit Ende Dez. 2017 vorliegende inoffizielle Zusage von Herrn OB Kämpfer, so dass wir gerade noch rechtzeitig für die Herbstferien die neuen Lampen bestellen konnten.

Sehr professionell hat dann unser sparteninterner Elektriker Konstantin Kalwies (Firma Elektro Kalwies) zusammen mit Patrick Backhaus in den Herbstferien unter Mithilfe vieler TT-Spieler die alte Anlage demontiert und entsorgt, sowie die neuen Lampen angebaut. Herzlichen Dank an die beiden für die sehr gute Arbeit und an Arne Loreit, Niklas Munz, Felix Klingler, Jonas Süßmuth und Fabian Schüler für die ehrenamtliche Hilfe!

Jetzt muss noch die kleine Turnhalle an der Realschule umgerüstet werden. Die Lampen sind bestellt und der Montageauftrag vergeben, ebenfalls wieder an Konstantin Kalwies, und auch dafür benötigen wir nochmal etwas Hilfe von Euch...

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei folgenden, teils noch nicht genannten Personen:

  • Bei Herrn Bernhardt von der Firma „wirsindheller GmbH“ für mindestens 6 verschiedene Lichtberechnungen und 8 Angebote, die technische Unterstützung bei der Beantragung der Bundeszuschüsse, sowie für die guten Lampen, die wir dann auch dort gekauft haben!
  • Bei der Tischlerei Tim Göbel für das kostenlose Gerüst
  • Bei den Herren Schnürpel und Koopmann vom Umweltschutzamt der Stadt Kiel für die fast 1,5-jährige tatkräftige Unterstützung, ebenso bei Herrn Görtz vom Sportamt.
  • Gerne bedanken wir uns natürlich auch bei Herrn OB Kämpfer für seine Zustimmung zur Beteiligung an den Kosten und bei Frau Wiesmann-Liese von der Immobilienwirtschaft für die unkomplizierte Abwicklung, nachdem wir Herrn OB Kämpfer im Dezember 2018 ein zweites Mal angeschrieben haben...

Die Zahlen des Projektes, zusammen für beide Hallen

Gesamtkosten: ca. 20.000 €
Stromeinsparung pro Jahr: ca. 21.000 Kwh
Entspricht: ca. 76 %
CO2 Einsparung (20 Jahre): ca. 248 t
Beleuchtungsstärke: ca. 800 Lux (Halle Falklandstr.)
ca. 650 Lux (Halle Alte Realschule)

Zur Newsübersicht