Die Vierte wird Vizeherbstmeister

von Torge Pantel

Im letzten Heimspiel der Hinrunde hatten wir KTB 3 zu Gast. Da wir 5 von 6 Fünfsatzspielen für uns entscheiden konnten, gelang uns ein glücklicher 9:6 Sieg! Die Halle war voll, das Buffet war sehr abwechslungsreich; detaillierter möchte ich diesen Bericht nicht gestalten!

Danke an die Zuschauer und Fans, ohne Euch wäre der Sport nicht mal halb so schön!

Eine Woche später mussten wir nach Wellingdorf. Da ich die letzten Spiele verfolgt hatte, rechnete ich mit einer super engen Partie. Da die ersten Vier aber krank, unentschuldigt fehlten oder nur einfach nicht gegen ihren Exverein spielen wollten, musste ein deutlicher Sieg her.

Wir hatten Konrad im Gepäck, der mit mir im Doppel auch gleich super loslegte, teilweise super harte Vorhandtopspins, 3:0 gegen Hintz/ Hintz. Hansi und Manni bogen das Spiel noch zu unseren Gunsten, 3:2 gegen Grothkopp/ Lindner. Torsten und Ralf unterstrichen ihre super Hinrundenleistung, 7:0, starke Leistung Männers!

Hansi gab dann das einzige Spiel an diesem Abend ab, 0:3 gegen Grothkopp. Ich hatte keine Probleme gegen Lindner, 3:0. Torsten ging mit Respekt gegen Judy Hintz an die Platte, die man aus ihren Friedrichsorter Zeiten noch sehr gut kennt, Torsten brachte einer super Leistung, hochkonzentriert und heiß, 3:0 und steht damit bei 12:0!!! ungeschlagen im Einzel und ungeschlagen mit Ralf im Doppel, Hut ab Junge!! Manni wehrte gegen Jürgen Hintz, der zu dem Zeitpunkt 0:11 hatte, glaube ich 5 Matchbälle ab und gewann 3:2. Konrad zeigte eine souveräne Vorstellung, Du wirst weitere Einsätze bekommen, cooler Typ! Ralf machte ganz kurzen Prozess und gab nur 10 Punkte gegen Akkaya ab! Ich durfte nun gegen Grothkopp den Deckel drauf machen, er verlangte mir einiges ab, beiden machte es Spaß, 3:1 für mich.

Damit endet die Hinrunde, mit der wir glaub ich zufrieden sein können, natürlich würde ich gerne vor der Fünften stehen, aber am Ende wird abgerechnet ;-) mir hat es sehr viel Spaß gemacht in der neuformierten Mannschaft, bin jetzt schon heiß auf die Rückserie, die am 15.01. mit dem Spitzenspiel Fünfte gegen Vierte, Erster gegen Zweiter startet!

Die Vierte wünscht allen Spielern der SVF mit Ihren Familien frohe Weihnachten und besinnliche Festtage, lasst es Euch gut gehen :)

Ich wünsche besonders Opa Gerauch alles Gute, vielleicht kannst Du ja zum Jahresabschluss kommen, ich glaube, darüber würde sich jeder freuen..

Zur Newsübersicht