Die Fünfte gewinnt auswärts gegen KTTK 5

von Dennis Brinkmann

Wir traten am Dienstag mit guter Besetzung gegen die fünfte Mannschaft des KTTK an, die einige Ersatzspieler in der Aufstellung hatte.

Nach den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Das Doppel Kaiser/Ehmke musste leider nach 5 Sätzen den Gegnern gratulieren.

Ben gewann das erste Einzel mit 3:0 (er hatte es eilig, weil er noch zu einer Anschlussveranstaltung wollte :-) ). Anschließend musste sich Fuddel gegen einen jungen stark aufspielenden Tim Bode mit 1:3 geschlagen geben.

Naschi hatte nach einem Eingewöhnungssatz keine Probleme mit ihrem Gegner und gewann 3:1. Dennis siegte ebenfalls mit 3:0, so dass es jetzt 5:2 für uns stand.

Nun war das untere Paarkreuz gefordert. Torsten gewann 3:2 gegen den Youngster Mattis Seiß. Manni musste sich leider nach 4 Sätzen geschlagen geben.

Somit stand es dann 6:3 für Friedrichsort. Das obere Paarkreuz machte jetzt zwei starke Spiele, und beide Punkte gingen an uns.

Anschließend durfte Dennis noch einmal ran. Er gewann nach 0:2 Sätzen Rückstand etwas glücklich mit 3:2.

Somit waren wir die Gewinner bei diesem für uns wichtigen Spiel. Endstand 9:3 für SVF 5.

Anschließend ging es noch in die TraumGmbH, wo wir unseren Sieg mit Pizza und ein paar kalten Getränken feiern konnten.

Zur Newsübersicht