"Lichtgestalten" der Tischtennis-Abteilung

von Martin Gottwald

Ralf und Backe haben am vergangenen Samstag die Leuchtmittel in der Turnhalle der Lernwerft ausgetauscht. Unterstützt wurden Sie dabei von zahlreich erschienenen Aktiven.

Mal eben 'ne Glühbirne tauschen, oder was? Ne ne, hier ging es um 144 Leuchtsoff-Röhren, die an der Decke der Turnhalle hängen. So eine Höhe von 3..4 Metern bekommt eine erstaunliche Präsenz, wenn man sie hautnah auf einem Gerüst erlebt. Manch ein Kandidat hat es nur in die erste Etage geschafft - Schwindelfreiheit scheint unter TT-Spielern nicht besonders weit verbreitet zu sein. Umso mehr Respekt ist unseren beiden Kletterern zu zollen - Hut ab!

Durch die vielen Helfer klappte nicht nur der Gerüstbau reibungslos, auch alle anderen Bereiche waren gut besetzt: Catering, Transport, Entsorgung, Beifall und Presse.

Rundherum war es ein gelungener Einsatz, der am Schluss mit Eis von Mario belohnt wurde.

Vielen Dank an Ralf, dessen Firma das Gerüst gestellt hat, und an Backe, dessen Elektikerausbildung sich schlussendlich nun doch gelohnt hat.

Zur Newsübersicht