9:5 Auswärtssieg nach kuriosem Spielverlauf in Klausdorf

von Horst Goldbach

In unserem 2. Pflichtspiel starteten wir recht verheißungsvoll mit dem Gewinn aller drei Eingangsdoppel, wobei unser Doppel 2, Andre und Lukas, mit ihrem druckvollen Angriffsspiel wie schon in Laboe überzeugen konnten.

Aber anschließend sind wir dann wohl falsch abgebogen und befanden uns vorübergehend auf der Verliererstraße, denn die ersten fünf Einzelspiele gingen alle an unsere Gastgeber. Beim Stande von 3:5 aus unserer Sicht war dann John der Erste, der die falsche Richtung erkannte und das Steuer noch rechtzeitig herumriss, indem er gegen Ehlers klar mit 3:0 gewann.
Im zweiten Durchgang drehten wir dann den Spieß um und gewannen unsererseits fünf Spiele in Folge und sorgten so dafür, dass wir bis zum Ende des Spiels auf der Siegerstraße blieben.

Ergebnisse:

D1: Olaf/Horst 3:0; D2: Andre/Lukas 3:1; D3: John/Fabian 3:2
Oben: Olaf 1:3, 3:1; Horst 1:3, 3:1;  Mitte: Andre 2:3, 3:0; Lukas 0:3, 3:1
Unten: John 3:0, 3:0:  Fabian 0:3

Horst Goldbach

Zur Newsübersicht