2. Herren gewinnt 9:3 in Bad Schwartau

von Arne Loreit

Aufgrund zahlreicher Spielverlegungen sind wir erst nach den Herbstferien in die Verbandsligasaison gestartet. Am vergangenen Freitag ging es in Bestbesetzung und fast mit mehr Autos als Spielern zum Mitaufsteiger aus der Landesliga Süd nach Bad Schwartau.

Mit 1:2 gingen wir aus den teilweise im Vergleich zur letzten Saison umgestellten Doppeln. Backe und Fabi gewannen souverän, Felix und Arne konnten eine 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen, und Mats und Stefan waren noch nicht so gut eingespielt.

In den Einzeln lief dann fast alles für uns: Bis auf Arnes Einzel gingen alle Spiele an uns, sodass wir am Ende überraschend deutlich mit 9:3 gewannen.

Hervorzuheben sind sicher das starke 4:0 von Fabi und Felix im oberen Paarkreuz und der abgeklärte Auftritt von Mats in der Mitte.

Unser nächstes Spiel findet kommenden Freitag in Friedrichsort gegen Quickborn statt. Die Tatsache, dass die 3. Herren parallel zu Hause spielt, verspricht gute Atmosphäre und den einen oder anderen sehenswerten Ballwechsel.

Zur Newsübersicht