Erster Sieg für die 5. Herren beim Wiker SV 3

von Ralf Jäschke

Zum dritten Auswärtsspiel in Folge fuhren wir an einem Donnerstagabend in die Wik. Mit an Bord waren Fuddel, Benni, Ralf, Dennis, Naschi und Manni. Verletzungsbedingt war unser Kapitän Torsten nicht dabei, gesellte sich aber etwas später noch zu seiner Mannschaft in die Halle.

Durch unsere neuen Doppelformationen (ja schon kampferprobt vom letzten Punktspiel) gingen wir wieder mit einer Führung aus der Doppelrunde. Fuddel/Dennis und Ralf/Naschi holten die ersten Punkte, Benni/Manni vergaben leider die Chance zum Sieg. Ein wirklich intensiver Einstieg war diese Doppelrunde, alle Spiele gingen über fünf Sätze.

Beginnend im oberen Paarkreuz, brachte Benni in klaren drei Sätzen sein Spiel nach Hause. Fuddel brauchte vier Sätze zum Sieg. Unsere Mitte mit Ralf und Dennis gab leider beide Spiele in jeweils fünf Sätzen ab. Aber Verlass war auf unser unteres Paarkreuz für die nächsten Punktgewinne. Manni brauchte den ersten Satz noch zum warmwerden, um dann die nächsten drei Sätze zu gewinnen. Naschi war wohl noch warm und eingespielt, denn sie schickte ihren Gegner in drei Sätzen von der Platte. Somit hatten wir einen tollen Zwischenstand von 3:6 für uns, eine sehr gute Ausgangslage für die nächste anstehende Runde.

Fuddel und Benni holten unsere nächsten Punkte, in jeweils vier Sätzen. Ralf kam mit dem Material (Noppe/Anti) überhaupt nicht zurecht und durfte seinem Gegner nach drei Sätzen zum Sieg gratulieren. Dennis holte anschließend unseren Siegpunkt in lockeren drei Sätzen nach Hause.

Damit ein Endstand von 4:9 Sieg für die 5. Herren. Endlich ein Sieg, um nicht im Tabellenkeller zu landen. Jetzt folgt noch ein Heimspiel vor den Herbstferien; dieses wollen wir natürlich auch gewinnen. Dann könnte man die Herbstferien beruhigt in der Tabellenmitte verbringen.

Unser Sieg wurde anschließend noch mit unseren netten Gastgebern zusammen in der Halle gefeiert. Zur guten Feierstimmung trug natürlich auch der selbstgemachte Limes von Naschi bei, der großen Anklang fand.

Zur Newsübersicht