Auf geht's, wir fahren nach Berlin

von Michael Fernholz

So könnte das Motto unserer 1. Damenmannschaft lauten, die diese Saison in der Oberliga Nord Ost an den Start geht. Was erwartet unsere Spielerinnen in der nächsten Saison, welche Schwierigkeiten gab es im Vorfeld aus dem Weg zu räumen und welche Anstrengungen stemmten Kalle und die Verantwortlichen von SV-Friedrichort?

Damen Oberliga Nord Ost, wir reden hier über die fünfthöchste Spielklasse im DTTB, und wenn man den Experten glauben schenkt, die stärkste Oberliga Damen seit Jahren.

Deutlich wird dies, wenn man mal auf die Mannschaftsaufstellung unserer Gegnerinnen blickt.

TTC Berlin Eastside II hat Ankita Das für die Position 1 verpflichtet. Die Inderin, aktuell Weltrangliste 240, wurde verpflichtet, um in der Bundesligamannschaft der TTC Ersatz zu spielen.

Neben diesen spielerischen Herausforderungen waren und sind viele organisatorische Dinge zu meistern. Kalle sah man die letzten Wochen nur noch mit einer DIN A4 Mappe durch die Halle ziehen. Spielpläne, Mannschaftsaufstellung, Trikots und und und mussten von ihm koordiniert werden. Keine einfache Aufgabe, die bei ihm aber in guten Händen liegt.

Zurzeit beschäftigen uns so kurz vor Saisonstart am 28.09.2014 noch einige Fragen. Wie werden die Fahrten organisiert, welche Unterkunft wird genommen oder aber wer von unserem Sextett spielt wann bzw. wer steht an welchen Spieltagen nicht zur Verfügung?

Ihr seht, schon eine echte Herausforderung für den Verein, und vielleicht denkt ihr ja mal daran zurück, wenn es wieder heißt, "auf geht's, wir fahren nach Berlin".

Michael Fernholz

Zur Newsübersicht